Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht                                           Stand : 12. Sept. 2020

Gilt ausschließlich für Endverbraucher(innen) und Verträge welche nicht in den Geschäftsräumen                                von Stefan Kraut - Telekommunikation geschlossen wurden.


1


Widerrufsrecht beim Kauf von Waren

 


Sie haben das Recht Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Kaufsache sofern Sie die Möglichkeit zur Kenntnisnahme dieser Belehrung vor Erteilung des Auftrags erhielten, welche Sie außerdem vor Auftragsausführung auf einem dauerhaften Datenträger, z.B. in Form eines Dokuments per eMail oder anderem Wege erhalten. Um Ihr Widerrufsrecht wirksam auszuüben, haben Sie uns mittels eindeutiger Erklärung formfrei, d.h. z.B. telefonisch, per Brief, Telefax oder eMail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren.

Sofern Ihnen dieser Umstand vor Auftragserteilung mitgeteilt wurde, sind eigens für Ihren Auftrag veränderte oder speziell angefertigte Waren  vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Ihr Widerruf ist zu richten an :

Stefan Kraut - Telekommunikation, 76768 Berg, Römerring 4, Telefon: 07273-93091, Fax: 07273-93092                                                                           eMail : info(at)kraut-telekommunikation.de

Sie haben die Rückführungskosten der zurückzugebenden Kaufsache zu tragen, wir haben die Kosten für die  Standardlieferart zu Ihnen zu tragen. Sofern Sie für die Lieferung der Kaufsache zu Ihnen eine die Kosten der Standardlieferart übersteigende Lieferart gewählt haben, haben Sie die Differenz zwischen den Kosten für die Standardlieferart und der von Ihnen gewählten Lieferart zu tragen.
Sie haben die zurückzugebende Kaufsache innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Datum Ihres Widerrufs an uns zurückzuführen. Die Erstattung ggf. bereits an uns geleisteter Zahlungen abzgl. ggf. Wertersatz und ggf. Differenz der Kosten für die Standardlieferart und einen von der Standardlieferart abweichenden Lieferart, werden Ihnen spätestens innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Kaufsache oder Erbringung des Versandnachweis der zurückgegebenen Kaufsache auf dem gleichen Weg wie die Zahlung erfolgte bzw. nach Ihrer Wahl durch eine Gutschrift oder nach Einzelabsprache auf anderem Weg, erstattet. In keinem Fall werden Ihnen für diese Rückerstattung Entgelte berechnet.



 1.1

 

 Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 


Sollten Sie ausdrücklich verlangt und beauftragt haben, dass wir die vertraglich vereinbarte Lieferungen von Kaufsachen vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist auslösen sollen und Sie gleichzeitig bestätigen, darüber unterrichtet worden zu sein, dadurch auf das Ihnen sonst zustehende, 14-tägige Widerrufsrecht zu verzichten, erlischt Ihr Widerrufsrecht mit vollständiger Auftragserfüllung durch uns vorzeitig.



1.2

 

Widerrufsfolgen

 


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Kaufsache ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so sind Sie dazu verpflichtet, insoweit Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht insofern die Verschlechterung der Kaufsache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Erfolgt die Rückgabe von Kaufsachen nicht in unbeschädigter Originalverpackung, stellt dies eine Verschlechterung der Kaufsache dar und löst einen Wertersatz aus. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die erhaltene Kaufsache vor Ablauf der Widerrufsfrist z.B. nicht wie Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigen könnte, sowie die Kaufsache im selben Zustand in Originalverpackung zurückgeben wie Sie diese erhalten haben.

Sollten Sie ausdrücklich verlangt und beauftragt haben, dass wir die vertraglich vereinbarte Lieferungen von Kaufsachen vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist auslösen sollen und Sie gleichzeitig bestätigt haben, darüber unterrichtet worden zu sein, dass Sie dadurch auf das Ihnen sonst zustehende, 14-tägige Widerrufsrecht verzichten, sowie mit der Ausführung Ihres Auftrages tatsächlich erst nach Abschluss dieser Vereinbarung begonnen wurde und die Lieferung der bestellten Kaufware vollständig erfolgt ist, ist es Ihnen nicht mehr möglich den geschlossenen Vertrag  zu widerrufen.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2

 

Widerrufsrecht bei Dienstleistungs - und Werkverträgen

 


Sie haben das Recht Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Vertragsschluss sofern Sie die Möglichkeit zur Kenntnisnahme dieser Belehrung vor Erteilung des Auftrags erhielten, welche Sie außerdem vor Beginn der Auftragsausführung auf einem dauerhaften Datenträger, z.B. in Form eines Dokuments per eMail oder anderem Wege erhalten. Um Ihr Widerrufsrecht wirksam auszuüben, haben Sie uns mittels eindeutiger Erklärung formfrei, d.h. z.B. telefonisch, per Brief, Telefax oder eMail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. 

Sofern Ihnen dieser Umstand vor Auftragserteilung mitgeteilt wurde, sind eigens für Ihren Auftrag veränderte oder speziell angefertigte Waren  vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Ihr Widerruf ist zu richten an :

Stefan Kraut - Telekommunikation, 76768 Berg, Römerring 4, Telefon: 07273-93091, Fax: 07273-93092                                                                           eMail : info(at)kraut-telekommunikation.de

Sie haben die Rückführungskosten ggf. zurückzugebender Kaufsachen zu tragen, wir haben die Kosten für die  Standardlieferart zu Ihnen zu tragen. Sofern Sie für die Lieferung von Kaufsachen zu Ihnen eine die Kosten der Standardlieferart übersteigende Lieferart gewählt haben, haben Sie die Differenz zwischen den Kosten für die Standardlieferart und der von Ihnen gewählten Lieferart zu tragen.
Sie haben zurückzugebende Kaufsachen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach erfolgtem Widerruf durch Sie an uns zurückzuführen.  Die Erstattung ggf. bereits an uns geleisteter Zahlungen abzgl. ggf. Wertersatz und ggf. Differenz der Kosten für die Standardlieferart und einen von der Standardlieferart abweichenden Lieferart, werden Ihnen spätestens innerhalb 14 Tagen nach Erhalt oder Versandnachweis zurückzugegebender Kaufsachen auf dem gleichen Weg wie die Zahlung erfolgte bzw. nach Ihrer Wahl durch eine Gutschrift oder nach Einzelabsprache auf anderem Weg, erstattet. In keinem Fall werden Ihnen für diese Rückerstattung Entgelte berechnet.



 2.1

 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

 


 

Sollten Sie ausdrücklich verlangt und beauftragt haben, dass wir mit der Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen/Werkleistungen bereits vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist beginnen sollen und Sie gleichzeitig bestätigen, darüber unterrichtet worden zu sein,  sofern der Vertrag von unserer Seite vollständig erfüllt wurde, damit auf das Ihnen sonst zustehende 14-tägige Widerrufsrecht zu verzichten, erlischt Ihr Widerrufsrecht mit vollständiger Erfüllung des Vertrags durch uns vorzeitig. 



2.2

 

Widerrufsfolgen

 


Im Falle eines wirksamen Widerrufs innerhalb der Widerrufsfrist sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so sind Sie dazu verpflichtet insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht insofern die Verschlechterung einer Kaufsache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Erfolgt die Rückgabe von Kaufsachen nicht in unbeschädigter Originalverpackung, stellt dies eine Verschlechterung der Kaufsache dar und löst einen Wertersatz aus. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie  erhaltene Kaufsachen vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht wie Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigen könnte, sowie die Kaufsache im selben Zustand in Originalverpackung zurückgeben wie Sie diese erhalten haben.

Sollten Sie ausdrücklich verlangt und beauftragt haben, dass wir mit der Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen/Werkleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen sollen und Sie gleichzeitig bestätigt haben, darüber unterrichtet worden zu sein, dass Sie bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns, auf das Ihnen sonst zustehende, 14-tägige Widerrufsrecht verzichten, sowie mit der Ausführung Ihres Auftrages tatsächlich erst nach Abschluss dieser Vereinbarung begonnen wurde, ist es Ihnen nach vollständiger Vertragserfüllung durch uns nicht mehr möglich den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Sollten Sie den Vertrag vor vollständigem Abschluss der vereinbarten Dienstleistungen/Werkleistungen widerrufen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen/Werkleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen/Werkleistungen entspricht.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, Ihren Widerruf vor Ablauf der Widerrufsfrist auszusprechen.


Sie können dazu das hier zum Download bereitgestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches dazu jedoch nicht verpflichtend verwendet werden muss.